Eine lange Firmengeschichte mit vielen Herausforderungen

Wir blicken auf 20 Jahre Erfahrung in allen Bereichen der Aviation Security zurück. Im laufe dieser Zeit gab es eine Vielzahl an Veränderungen die unsere Branche sowie unser Unternehmen veränderten. Sie finden nachfolgend einen kleinen Auszug wesentlicher Meilensteine.

1992

Gründung der Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H.
Publikation des Luftfahrtsicherheitsgesetzes - LSG.

:

1994

Die Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H. wurde vom BM.I mit der Fluggastkontrolle beauftragt. In den Jahren vor 1994 wurde die Fluggastkontrolle von der Polizei durchgeführt.
:

1997

Die VIAS hat das Special Assistance Team gegründet, um Passagieren, welche in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind einen einfachen Transport am Flughafen Wien zu ermöglichen.
:

2001

Anschlag auf das WORLD TRADE CENTER in New York City am 11. September und damit verbundene Entstehung neuer Gesetze im Bezug auf Flugsicherheit für alle EU-Staaten.
Gründung der GET-Service G.m.b.H. als 100% Tochergesellschaft der VIAS.

:

2002

Aufbau einer eigenen Sprengstoffhundestaffel für spezielle Kontrollen.
Die EU veröffentlicht die EU-Verordnung 2320 mit maßgeblichen Änderungen für die Luftfahrtsicherheit.

:

2003

Umsetzung der in der EU-Verordnung 2320/2002 geforderten 100% Kontrolle des Check-In Gepäcks.
:

2004

Beginn der Überwachung an den Zugängen zu den Luftfahrzeugen.
Publikation der EU-Verordnung 68/2004 in der verbotene Gegenstände, welche nicht an Bord eines Flugzeuges gebracht werden dürfen, definiert werden.

:

2006

01. Jänner 2006 - Beginn der 100% Kontrollen des am Flughafen tätigen Personals.
Seit dem 01. November 2006 ist es aus Sicherheitsgründen Fluggästen nicht mehr gestattet Flüssigkeiten in unbegrenzter Menge in die Kabine eines Flugzeuges mitzunehmen.

:

2010

Umsetzung der gesetzlichen Grundlagen aus den EU-Verordnungen 300/2008 und 185/2010.
:

2012

Eröffnung des Terminal 3 und des Pier Nord sowie der darin sich befindlichen größten zentralen Sicherheitskontrolle am Flughafen Wien.

:

2014

Umsetzung der Flüssigkeitsregelung NEU 2014. Eine Erleichterung für alle Passagiere.
:

2015

Umsetzung des neuen Entscheids des nationalen Luftfahrtsicherheitsgesetzes, welcher die Einführung umfangreicher Sprengstoffspurenkontrollen fordert.
: